Reparatur von Lackspänen entstanden durch Splitt

Jul 03 2019

Es gibt nichts Schlimmeres, als in Ihre Einfahrt zu fahren oder Ihr Auto an der Straße zu parken und dann beim vorbei gehen stutzig zu werden, um zu erkennen, dass Ihr Lack abgeplatzt ist. Um dem Ganzen die Krone aufzusetzen, erinnern Sie sich an Ihre vorherige Fahrt und das Straßensplitt dies verursacht hat.
Während das Streuen der Straßen bei kaltem, eisigem Wetter unerlässlich ist und letztendlich zu Ihrem Schutz dient, kann es extrem frustrierend sein, wenn Ihr Auto durch Streuspritzer beschädigt wird. Es gibt jedoch eine einfache Lösung für Lackspäne. Werfen Sie einen Blick auf unsere praktische Anleitung zur Reparatur von Lackspänen, die durch Splitt entstanden sind.

Schadensbegrenzung
Doch der Reihe nach, wenn Sie einem Streufahrzeug folgen, dann achten Sie darauf, einen guten Abstand zu halten. Manchmal, wenn Sie zu nahe an einen herankommen, hören Sie dieses schreckliche Splitter-Geräusch, was bedeutet, dass Ihr Auto von winzigen Splittkörnern getroffen wird – das sieht nicht gut aus. Halten Sie stattdessen einen guten Abstand und lassen Sie beim Überholen eines Streufahrzeugs genügend Platz, um den Schaden von vornherein zu begrenzen. Hier einige Tipps, sollte Ihr Auto bereits vom Splitt getroffen worden sein.
 

1. Reinigen Sie das Fahrzeug

Um zu sehen, ob es Schäden gibt, müssen Sie sicherstellen, dass Ihr Auto sauber ist. Manchmal, wie bei allen Kratzern, können sie ganz einfach abgewischt werden, ohne dass eine Lackreparatur erforderlich ist. Benutzen Sie in Qualitäts- Shampoo um sicherzustellen, dass Sie vor dem Lackieren des Splitters überschüssigen Schmutz entfernt haben.
 

2. Wählen Sie Ihren Lack

Bevor Sie mit voller Kraft weitermachen, sollten Sie unbedingt einen hochwertigen Ausbesserungslack verwenden, der genau zu Ihrem Auto passt. Viele Lackierbetriebe werden keine genauen Übereinstimmungen haben, also stellen Sie sicher, dass Sie den perfekten Farbcode für Ihr Auto leicht finden, indem Sie unseren Farbcode-Plan verwenden oder ihn von Ihrem Hersteller beziehen. Wir können Ihnen dabei helfen, das richtige Produkt für Ihr Auto zu finden.
 

3. Den Lack auftragen

Tragen Sie die Farbe mit einer Mikrobürste auf die beschädigte Stelle auf und schmieren Sie die Farbe mit dem Daumen über die abgeplatzte Stelle. Tragen Sie Handschuhe, um Ihre Hände zu schützen. Anschließend zwischen 40 Sekunden und 5 Minuten trocknen lassen.
 

4. Mischlösung auftragen

Sobald die Farbe handtrocken ist, tragen Sie eine kleine Menge der Mischlösung auf ein Tuch auf und führen Sie das Tuch mit leichtem Druck über Ihr Auto und entfernen Sie die überschüssige Farbe. Lassen Sie diese 5 Minuten trocknen dann können Sie den Splitter polieren, bis er brandneu aussieht.
 

5. Polieren

Tragen Sie die Feinpolitur auf ein Mikrofasertuch auf, um den Farbsplitter zu polieren. Nachdem die Politur zu einem undurchsichtigen Schleier getrocknet ist, mit dem Mikrofasertuch vorsichtig entfernen. Im Winter können Farbsplitter zu einem Problem werden, und es ist wichtig, dass Sie Ihre Fahrweise an die Winterbedingungen anpassen. Schauen Sie sich unseren Blog an, wie Sie Splitter vermeiden und Ihre Autolackierung und Ihr Auto bei jedem Wetter schützen können.